Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wortreich – Live und On Air

7. Juli, 19:00 bis 21:00

Freier Eintritt

Leipziger Off-Literatur-Treffen

In der Reihe “Leipziger Off-Literatur-Treffen” stellen sich freie Leipziger Verlage, Initiativen und Projekte sowie ihre Autor*innen mit ihren Publikationen, mit Lesungen und im Gespräch vor. Die Veranstaltung wird vom Sender “Radio Blau” live auf UKW und als Internetstream übertragen.

Diesmal dabei: die edition überland mit der Autorin Barbara Handke, das Kollektiv PMS – Postmigrantische Störung und der Verlag Trottoir Noir mit der Autorin Linn Penelope Micklitz
Moderation: Nadja Graselli

Teilnehmende Verlage und Autor*innen

> edition überland ist ein unabhängiger und noch junger Leipziger Verlag mit einem feinen belletristischen Programm und Sachbüchern zu ausgewählten regionalen Themen: von der Erzählung über den Roman, von Autofiktion und Feuilleton bis zum klassischen Sachbuch.

Barbara Handke (geb. 1976 an der Ostsee) lebt als freie Autorin, Lektorin und Dozentin in Leipzig. Aktuell schreibt sie eine Dissertation am Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien.

> Daria und Trang sind Mitbegründer_innen des Autor_innenkollektivs PMS (Postmigrantische Störung). Sie schreiben und lesen seit 2018 regelmäßig in Leipzig und in anderen Städten und geben Schreibworkshops.

> Welche künstlerischen Verfahren benutzen Wissenschaft und Journalismus? Welche dokumentarischen Interessen hat die Kunst? Der Verlag Trottoir Noir interessiert sich für Aufzeichnungen in Form von Reportagen, Interviews, Lyrik und auch wissenschaftlichen Erkundungen. Der Verlag wurde 2014 gegründet und bietet insbesondere in seiner Reihe „Skizzenbücher“ im Format A6 eine Alternative zum heute allgegenwärtigen Blick auf das Mobiltelefon an Haltestellen, Reisezügen und Wartezimmern. Gemeinsam ist den Texten und Zeichnungen das Notizenhafte, Flüchtige, das in einer Gesamtschau aber präzise Analysen der Gegenwart erlaubt.

Linn Penelope Micklitz (geb. 1992 im Thüringer Wald), Studium der Philosophie in Leipzig und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Arbeitet eigentlich als Literaturkritikerin und Moderatorin, aktuell vertretungsweise Geschäftsführerin am DLL.

Kooperationsveranstaltung mit Radio Blau und Liminale Räume

Eintritt frei! Spenden erbeten.

Einlass: ab 18.00 Uhr
Hinweis: Wir bitten um Einnehmen der Plätze bis spätestens 18.55 Uhr, weil um 19.00 die Radioübertragung beginnt. Vielen Dank.

Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet im Kunstgarten des Budde-Hauses (hinterm Gartenhaus) statt.

Gastronomie: Der Biergarten ist ab 16.00 Uhr geöffnet.

Förderer: Gefördert im Rahmen von “Neustart Kultur”, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, durch den Deutschen Literaturfonds e. V.

Auf Grund der aktuellen Sächsischen Coronaschutzverordnung bestehen keine Einschränkung für Kulturveranstaltungen. Wir empfehlen jedoch nach wie vor das Tragen einer FFP2-Maske. Bitte beachten Sie weiterhin die üblichen Hygieneregeln (z. B. Symptomfreiheit).

Hinkommen:
mit ÖPNV: Tram 12, S-Bahn: S1 und S3 bis Haltestelle „S-Bahnhof Gohlis“
(fußläufig ca. 50 m bis zum Budde-Haus)
mit Fahrrad: Fahrradständer auf dem Gelände vorhanden
mit PKW: begrenzte Parkmöglichkeiten im Wohnumfeld des Budde-Hauses

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Weitere Kanäle des Budde-Hauses: Facebook | Instagram | Youtube | Wikipedia

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V.
Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis, Lesung, Gespräch, Buchvorstellung, Off-Verlage, Off-Literatur, Verlagstreffen, Buchbesprechung, Radio Blau, Liminale Räume

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
19:00 bis 21:00
Eintritt:
Freier Eintritt
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Budde-Haus
Lützowstraße 19
Leipzig, Sachsen 04157 Deutschland
Telefon:
0341 90960037
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Radio Blau
Liminale Räume