Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wortreich – Live und On Air

2. Juni, 19:00 bis 21:00

Kostenlos

Leipziger Off-Literatur-Treffen

In der Reihe “Leipziger Off-Literatur-Treffen” stellen sich freie Leipziger Verlage, Initiativen und Projekte sowie ihre Autor*innen mit ihren Publikationen, mit Lesungen und im Gespräch vor. Die Veranstaltung wird vom Sender “Radio Blau” live auf UKW und als Internetstream übertragen.

Diesmal dabei: der Verlag hochroth Leipzig mit der Autorin Ulrike Feibig, die Edition Hamouda mit dem Autor Christian-Daniel Strauch und die Literaturinitiative otherwritersneedtoconcentrate mit der Autorin Sibylla Vričić Hausmann, Moderation: Nadja Graselli

Kooperationsveranstaltung mit Radio Blau und Liminale Räume

Informationen zu den teilnehmenden Verlagen und Autor*innen:

hochroth Leipzig
hochroth ist ein Verlagskollektiv mit sechs eigenständigen Standorten, die sich primär, aber nicht nur, der Publikation von Lyrik widmen. hochroth-Bücher sind in Manufaktur hergestellte, nummerierte Unikate und erscheinen in einem einheitlichen, bibliophilen Design. Die Auflage wird der Nachfrage angepasst. Auf diese Weise kann der Verlag auch an literarisch hochwertige Projekte mit ungewissen Verkaufsaussichten wagen oder mit Partnern lokal Aktionen umsetzen.Ulrike Feibig

Ulrike Feibig (* 1984 in Magdeburg) lebt und arbeitet in Leipzig als freie Dichterin und Performerin, deren literarische Texte sowohl gedruckt erscheinen als auch performativ auf die Bühne gebracht werden.

Edition Hamouda
Die Edition Hamouda wurde 2006 von Herrn Fayçal Hamouda in Leipzig gegründet und arbeitet für einen Kulturdialog zwischen Ländern und Menschen. Jährlich publiziert der Verlag etwa zehn Titel. Diese bedienen eine Vielzahl von Genres, so werden vom Kinderbuch bis zum Lehrbuch für Modernes Hocharabisch die unterschiedlichsten Titel verlegt. Wichtig ist dabei nur, dass sich die Bücher mit Kultur und Völkerverständigung beschäftigen oder durch die Vermittlung von Wissen dazu beitragen, dass Verständnis und Toleranz zwischen den Menschen entstehen und fortbestehen kann.

Christian-Daniel Strauch (*1979 in Nordhausen) studierte er an der Universität Leipzig Germanistik und Ostslawistik. Er arbeite als Projektkoordinator am Moldova-Institut Leipzig, einem eingetragenen Verein, der multilaterale Projekte mit den Ländern der Östlichen Partnerschaft durchführt. Seit 2011 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Leipziger Professur für Slavische Literaturwissenschaft und Kulturgeschichte und Dozent tätig. Zu seinen Interessenschwerpunkten gehören neben der Hermeneutik vor allem die belarussische und ukrainische Literatur- und Kulturgeschichte. 2017 wurde er promoviert und widmet sich seitdem am Institut für Slavistik seiner Habilitation.

Other Writers Need to Concentrate
“Other Writers Need to Concentrate” ist ein Blog und ein Netzwerk, das die Arbeitsbedingungen von Autor:innen mit Kindern sichtbar macht. Es setzt sich dafür ein, den Literaturbetrieb eltern- und kinderfreundlicher zu gestalten, das Autoren-Genie (als Vorstellung) abzuschaffen und die umfassende Bedeutung von Care – auch außerhalb der Eltern-Kind-Beziehung – zu verdeutlichen.

Sibylla Vricic Hausmann (* 1979 in Wolfsburg) hat am DLL studiert und schreibt Gedichte, Essays und Erzählungen. 2018 erschien ihr beachtetes Lyrikdebüt “3 FALTER” im poetenladen Verlag, ihr Zweitling wird 2022 bei kookbooks erscheinen. Sie lebt mit zwei Kindern in Leipzig. 2020 hat sie “Other Writers Need to Concentrate” mitbegründet.

Eintritt frei! Spenden erbeten.

Einlass: ab 18.00 Uhr
Hinweis: Wir bitten um Einnehmen der Plätze bis spätestens 18.55 Uhr, weil um 19.00 die Radioübertragung beginnt. Vielen Dank.

Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet im Kunstgarten des Budde-Hauses (hinterm Gartenhaus) statt.

Gastronomie: Der Biergarten ist ab 16.00 Uhr geöffnet.

Förderer: Gefördert im Rahmen von “Neustart Kultur”, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, durch den Deutschen Literaturfonds e. V.

Auf Grund der aktuellen Sächsischen Coronaschutzverordnung bestehen keine Einschränkung mehr für Kulturveranstaltungen. Wir empfehlen jedoch nach wie vor das Tragen einer FFP2-Maske. Bitte beachten Sie weiterhin die üblichen Hygieneregeln (z. B. Symptomfreiheit).

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Weitere Kanäle des Budde-Hauses: Facebook | Instagram | Youtube | Wikipedia

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V.
Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis, Lesung, Gespräch, Buchvorstellung, Off-Verlage, Off-Literatur, Verlagstreffen, Buchbesprechung, Radio Blau, Liminale Räume

Details

Datum:
2. Juni
Zeit:
19:00 bis 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Budde-Haus
Lützowstraße 19
Leipzig, Sachsen 04157 Deutschland
Telefon:
0341 90960037
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Radio Blau
Liminale Räume