Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Klezmer with friends unterm Ginkgobaum

17. Juli, 19:00 bis 21:00

Kostenlos

KlezmerSommerFest

Klezmer music from old to new world mit Giuseppe Sciarratta (kl) & Patrick Farrell (acc) und Gäste

Klezmermusik kann beschrieben werden als osteuropäische jüdische Hochzeits- bzw. Tanzmusik. Das ursprüngliche Repertoire von Klezmer-Musikanten bestand aus folgenden Komponenten: alte europäische Tanzmusik, Musik aus dem Barock, aschkenasische rituale Musik und Einflüsse von griechisch-türkische Genres und instrumentale moldawische Musik aus der pastoralen Tradition. Als ein großer Anteil der Bevölkerung in die USA zog, entwickelte sich dieses alte Kern-Repertoire durch die Mischung mit neuen Einflüssen und durch performative Bedürfnisse weiter.

Schon in der Entwicklung der Jazz-Musik in New Orleans spielten jüdische Musiker in den ersten Ensembles aktive Rollen. Auch in der Swing-Ära entstanden mit Benny Goodman und Artie Shaw große Vertreter. In dieser Zeit entwickelte sich auch eine „Zwischengattung“, welche als Yiddish-Swing bezeichnet wurde. In den 50er Jahren betraf der Niedergang der Swing-Ära nicht nur den Yiddish-Swing, sondern die Klezmer-Szene an sich und bot der chassidischen Musik mehr Platz. Diese Musik wird durch eine starke Verbindung mit Religion charakterisiert.

In den 70er Jahren fand durch eine neue Generation von Musikern eine Wiederbelebung des Klezmer statt. Dieses Phänomen ist im Zusammenhang mit einer Säkularisierung des performativen Aspektes zu sehen. Ab diesem Moment wurde Klezmer nicht mehr nur während religiöser Rituelle, sondern auch als reine Unterhaltungsmusik gespielt.

Patrick Farrell (US) auf dem Akkordeon und Giuseppe Sciarratta (IT) auf der Klarinette leiten die Zuhör*innen durch diese Reise zwischen musikalische Ländern und Epochen.

Patrick Farrell ist Akkordeonist, Komponist und Bandleader aus den USA und lebt derzeit in Berlin. Er beschäftigt sich mit einer Vielzahl von Projekten, darunter sind: Neu-Kompositionen jiddischer Lieder im Duo mit Sopran Sveta Kundish; einzigartig ungewöhnliche Duette mit dem New Yorker Trompeter Ben Holmes; und die Kammer-Folk-Gruppe Ljova and the Kontraband. Farrell erscheint in dutzenden Aufnahmen der verschiedensten Genres, darunter Stücke mit Yo-Yo Ma and the Silk Road Ensemble, Adrienne Cooper und Never Enough Hope.

Giuseppe Sciarratta ist Klarinettist aus Italien und lebt seit 10 Jahren in Leipzig. Er hatte Unterricht bei David Krakauer, Chilik Frank, Joel Rubin, Zilien Biret, Christian Dawid, Jan Hermerschmidt und hat am Yiddish Weimar Summer teilgenommen. Seit 2014 leitet er seinem musikalische Projekt Klezmer Muskel Kater. Seit 2017 ist künstlerische Leiter von „Klezmer with friends“ Leipzig.

Eintritt frei!
Einlass:
ab 18.00 Uhr
Die Veranstaltung findet im Biergarten des Budde-Hauses statt.

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS, dass Veranstaltungen auf dem Gelände des Budde-Hauses derzeit nur unter Einhaltung coronabedingter Hygiene- und Abstandsregeln stattfinden können. Bitte beachten Sie die entsprechende Hinweise vor Ort bzw. unser Hygienekonzept (siehe unten).
Aus diesem Grund steht für das Konzert nur eine begrenzte Platzanzahl zur Verfügung.
Wir empfehlen Platzreservierungen unter Telefon 0341 90960037 oder ticket@budde-haus.de oder direkt am Tresen des Biergartens.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Budde-Haus gefällt mir:
https://www.facebook.com/Budde.Haus.Soziokulturelles.Zentrum.Leipzig.Gohlis/

Klezmer with friends ist eine Veranstaltungsreihe des Budde-Hauses – Soziokulturelles Zentrum Leipzig-Gohlis und findet einmal monatlich als Konzert oder Tantshoyz statt – unterstützt von Giuseppe Sciarratta.

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V. –  www.verein-fairbund.de

Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis, Klezmerkonzert, Jiddische Musik, Open Air Veranstaltung

Hygienekonzept

Details

Datum:
17. Juli
Zeit:
19:00 bis 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
www.budde-haus.de

Veranstaltungsort

Budde-Haus
Lützowstraße 19
Leipzig, Sachsen 04157 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0341 90960037
Website:
www.budde-haus.de

Veranstalter

Budde-Haus – FAIRbund e. V.
Telefon:
0341/90960037
E-Mail:
ticket@budde-haus.de
Website:
www.budde-haus.de