Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Budde-Haus liest

19. März, 20:00 bis 21:30

Freier Eintritt

“… und manchmal platzt der Kragen” – Die edition überland und der Autor Johannes Maria Fischer stellen ihre Biografie über Bodo Ramelow vor

In dem multiperspektivischen Porträt verbindet Fischer das subjektive Erleben des vielseitigen thüringischen Ministerpräsidenten mit politischen und sozialen Mustern. Er beschreibt Ramelows Metamorphose vom Gewerkschafter zum Politiker, aber auch die Erfahrungen, die Ramelow von Kindheit an mit menschlichem Leid erlebte. Dabei durchstreift der Autor über ein halbes Jahrhundert deutsche Geschichte, insbesondere die dreißig Jahre seit der Wiedervereinigung. Er führt durch das Labyrinth der Geheimdienste, entlang der Abgründe des NSU-Terrorismus, durch die Jahrzehnte der Friedens- und Ökologiebewegungen, durch die verworrene Thüringer Landespolitik und immer wieder quer durch die deutsch-deutsche Geschichte.

Johannes Maria Fischer ist Chefredakteur der Eßlinger Zeitung und schreibt vorwiegend für sein eigenes Haus sowie für die Print- und Onlinekanäle von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter  Nachrichten. Zuvor recherchierte und schrieb er fast 30 Jahre lang in Sachsen, Brandenburg und Thüringen. Bei der Freien Presse in Chemnitz war er stellvertretender Chefredakteur, bei der Lausitzer Rundschau und der Thüringer Allgemeinen Chefredakteur. Er wirkte an mehreren Sachbüchern mit und veröffentlichte eine Reihe von Kurzkrimis.

edition überland ist ein unabhängiger Leipziger Verlag mit einem feinen belletristischen Programm und Sachbüchern zu ausgewählten regionalen Themen: von der Erzählung über den Roman, von Autofiktion und Feuilleton bis zum klassischen Sachbuch.

Kooperationsveranstaltung mit dem Verlag edition überland.
Moderation: Holger Gemmer

Eintritt frei! Wegen begrenzter Platzkapazitäten empfehlen wir Reservierungen unter Telefon 0341 90960037 oder ticket@budde-haus.de

Einlass: ab 19.30 Uhr (freie Platzwahl)

Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet im Saal des Budde-Hauses (Erdgeschoss) statt.

Gastronomie: Die Budde-Bar ist geöffnet.

Förderer: Die Veranstaltung wird unterstützt von Stadt Leipzig, Kulturamt.

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS, dass Veranstaltungen auf dem Gelände des Budde-Hauses derzeit nur unter Einhaltung der aktuellen Coronaschutzverordnung stattfinden können.

Coronaschutzmaßnahmen Budde-Haus

Hinkommen:
mit ÖPNV: Tram 12, S-Bahn: S1 und S3 bis Haltestelle „S-Bahnhof Gohlis“
(fußläufig ca. 50 m bis zum Budde-Haus)
mit Fahrrad: Fahrradständer auf dem Gelände vorhanden
mit PKW: begrenzte Parkmöglichkeiten im Wohnumfeld des Budde-Hauses

Hinweis zur Barrierefreiheit:
Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Weitere Kanäle des Budde-Hauses: Facebook | Instagram | Youtube | Wikipedia

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V.

Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis, Buchpräsentation, Buchlesung, Lesung, edition überland, Autorenlesung

Details

Datum:
19. März
Zeit:
20:00 bis 21:30
Eintritt:
Freier Eintritt
Veranstaltung-Tags:
, ,
https://editionueberland.de/

Veranstaltungsort

Budde-Haus
Lützowstraße 19
Leipzig, Sachsen 04157 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0341 90960037
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Budde-Haus – FAIRbund e. V.
edition überland