Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Philosophie extra

19. November, 19:00

7€ – 9€

3. Lange Nacht der Philosophie – Impulse,  Gespräche, Interventionen, Special Guest: Wilhelm Schmid (Berlin)

Programm:
Auftakt 19.00-19.45 Uhr
Eröffnungsvortrag: Prof. Dr. Wilhelm Schmid: „Heimat finden – Lebenskunst in einer ungewissen Welt“

Slot 1 – 20.00-21.00 Uhr*
Dr. Rainer Totzke/Klaus-Dieter Lübke Naberhaus/Thomas Bünten: „Last Exit Coaching – Das gute Leben in der Selbstoptimierungsfalle?“ – Impuls, Intervention, Debatte
Dr. Konstanze Caysa: „Lebenskunst als Kritik“ – philosophisch-künstlerische Intervention
Dr. Katrin Felgenhauer: „Ästhetik der Existenz. Die Kunst gelungener Darstellung oder warum unsere Körper politisch sind.“ – Impulsvortrag und Diskussion

Slot 2 – 21.15-22.15 Uhr*
Prof. Dr. Wilhelm Schmid: Gespräch zur „Philosophie der Lebenskunst“
Dr. Jirko Krauß (Leipzig): “Zwischen Allgemeinem und Individuellem: Über Antinomien und Orientierungen des Lebens.” – Experimentelles Gesprächsformat
Prof. Dr. emeritus Elmar Schenkel (Leipzig): „Lebenskunst aus dem Kinderbuch“ – Impulsvortrag und Diskussion

Abschluss 22.30 Uhr
Abschlussdiskussion „Lebenskunst: Das Private ist politisch?“ mit allen Akteur*innen der Veranstaltung (Moderation: Jirko Krauß)

Ab 20.00 Uhr steht zum persönlichen Gespräch zur Verfügung:
Christa Manz-Dewald: „Auf ein Wort – Philosophische Ateliergespräche“

Mehr Infos: Pressemitteilung_Lange Nacht der Philosophie_Budde-Haus

Kooperationsveranstaltung mit Expedition Philosophie e. V. und Transformatorenwerk Leipzig

Wir empfehlen Kartenreservierungen unter Telefon 0341 90960037 oder ticket@budde-haus.de

Eintritt: Es gilt aktuell ein Solidaritätspreis, um die Mindereinnahmen durch die begrenzten Plätze bei Veranstaltungen etwas aufzufangen.
Erwachsene: 9,00 Euro
Kinder: 7,00 Euro (für Kinder bis 14 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Leipzig-Pass-Inhaber*innen/Schwerbehinderte)
Solidaritätspreis: Sie zahlen einen freiwilligen Eintritt, der über dem Normalpreis liegt.
Bitte beachten: Keine Kartenzahlung möglich.
Teilnahme mit 2G-Nachweisen (geimpft, genesen), außer für Kinder bis 16 Jahre

Einlass: ab 18.00 Uhr (freie Platzwahl), reservierte Karten bitte bis spätestens 30 min vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abholen, freie Platzwahl, begrenzte Platzkapazitäten
*Hinweis: Bitte wählen Sie am Einlass aus, welche der Parallelveranstaltungen Sie besuchen möchten (So lange der Platzvorrat reicht 😉

Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet in allen Räumlichkeiten des Budde-Hauses statt.

Gastronomie: Die Budde-Bar ist geöffnet.

Förderer: Die Veranstaltung wird gefördert von Bundeszentrale für Politische Bildung und IGPP – Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS, dass Veranstaltungen auf dem Gelände des Budde-Hauses derzeit nur unter Einhaltung der jeweils aktuell gültigen Coronaschutzverordnung stattfinden können.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei zugänglich. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Weitere Kanäle des Budde-Hauses: Facebook | Instagram | Youtube | Wikipedia

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V.

Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis, Philosophie, praktische Philosophie, Nacht der Philosophie Leipzig, Debatte, Diskussion, Intervention, Vortrag, Gespräch

Veranstalter

Budde-Haus – FAIRbund e. V.
Expedition Philosophie e. V.
Transformatorenwerk Leipzig e. V.