Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CORONABEDINGT ABGESAGT // Theater-Café

4. Dezember, 15:30 bis 17:00

10€ – 15€

Und Owie lacht – Ein kabarettistisches Weihnachtsprogramm mit dem ChristenKabarett KLÜNGELBEUTEL (Köln/Leipzig)

CORONABEDINGT ABGESAGT
Der KLÜNGELBEUTEL hat sich schon auf vielen Feldern getummelt, die nicht unbedingt zum angestammten Terrain von Kabarettisten gehören. Nun gibt es auch noch ein Weihnachtsprogramm mit eigenen und anderen Texten rund um das alljährlich unvermeidlich wiederkehrende Großthema Weihnachten, mit kabarettistischen Bearbeitungen von vorhandenem Material, z. B. der Weihnachtsgeschichte, mit skurrilen und schrägen Szenen und neuen alten Bekannten („Frau Balthasar“) und natürlich auch wieder mit vielen Liedern (manchmal sogar auf Kölsch, also quasi in der Muttersprache der sentimentalen Weihnacht). Das Programm “Und Owie lacht” ist Weihnachtskabarett fürs Herz, für den Kopf und fürs Zwerchfell, getreu dem bewährten Motto des Ensembles: KLÜNGELBEUTEL ist lustig mit Anspruch. Und nicht nur für Christen.
Das Ensemble
Der KLÜNGELBEUTEL, das sind Ulrike Behmenburg und Wolfram Behmenburg. Seit gut 30 Jahren und  in über 900 Vorstellungen haben die beiden Ex-Kölner und Neu-Leipziger das kirchliche und religiöse Leben hierzulande satirisch begleitet und auf KLÜNGELBEUTEL-typische Weise kommentiert. Auch auf Kirchen- und Katholikentagen waren die beiden „Jecken vor dem Herrn“ regelmäßig präsent.
Das Duo aus dem Leipziger-Westen darf sich darüber hinaus auch als „ausgezeichnetes“ Kabarett fühlen. Denn im Wettbewerb um die „Honnefer Zündkerze“, den 1. deutschen Kirchenkabarettpreis, war es der KLÜNGELBEUTEL, der die begehrte Trophäe 2008 am Ende davontrug. Beim Ensemble handelt es sich im Übrigen um Menschen, die selber religiös und kirchlich engagiert sind. Ihre Szenen, Lieder und Satiren sind daher nicht von Besserwisserei oder Häme geprägt, wie manchmal bei außen stehenden Kabarettisten. Eher sind sie im Sinne jener urreligiösen Verheißung zu verstehen (die es bis jetzt allerdings noch nicht in die Bibel geschafft hat): „Selig sind, die über sich selbst lachen können. Sie werden immer ihren Spaß haben.“

Wir empfehlen Kartenreservierungen unter Telefon 0341 90960037 oder ticket@budde-haus.de

Eintritt:
Es gilt aktuell ein Solidaritätspreis, um die Mindereinnahmen durch die begrenzten Plätze bei Veranstaltungen etwas aufzufangen.
Normalpreis: 15,00 Euro
Ermäßigter Preis: 10,00 Euro (für Kinder bis 14 Jahren, Schüler*innen, Studierende, Leipzig-Pass-Inhaber*innen/Schwerbehinderte)
Solidaritätspreis: Sie zahlen einen freiwilligen Eintritt, der über dem Normalpreis liegt.
Bitte beachten: Keine Kartenzahlung möglich.
Teilnahme mit 2G-Nachweisen (geimpft, genesen), außer für Kinder bis 16 Jahre.

Einlass ab 14.30 Uhr, reservierte Karten bitte bis spätestens 30 min vor Vorstellungsbeginn an der Tageskasse abholen.
freie Platzwahl, begrenzte Platzkapazitäten

Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet im Saal des Budde-Hauses (Erdgeschoss) statt.

Gastronomie: Die Budde-Bar ist geöffnet.

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS, dass Veranstaltungen auf dem Gelände des Budde-Hauses derzeit nur unter Einhaltung der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung stattfinden können.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei zugänglich. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Weitere Kanäle des Budde-Hauses: Facebook | Instagram | Youtube | Wikipedia

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V.

Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis, Kabarett, Theater

Details

Datum:
4. Dezember
Zeit:
15:30 bis 17:00
Eintritt:
10€ – 15€
Veranstaltung-Tags:
,
www.budde-haus.de

Veranstaltungsort

Budde-Haus
Lützowstraße 19
Leipzig, Sachsen 04157 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0341 90960037
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Budde-Haus – FAIRbund e. V.
Telefon:
0341/90960037
E-Mail:
ticket@budde-haus.de
Veranstalter-Website anzeigen