Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Interkulturelle Wochen

28. September, 19:00 bis 21:00

From here – Dok-Film und Diskussion mit Petra Čagalj Sejdi (MdL)

FROM HERE verwebt die Geschichten von Tania, Sonny, Miman und Akim – Künstler*innen und Aktivist*innen aus Berlin und New York, die im globalen Norden in Familien aus dem globalen Süden aufgewachsen sind. Während sich die USA und Deutschland mit Rassismus, Nationalismus und Kämpfen um nationale Identität auseinandersetzen, befinden sich die Protagonist*innen an der Schwelle zu ihren 30er-Jahren und stehen vor wichtigen Wendepunkten: Sie kämpfen um die Staatsbürgerschaft, gründen Familien und finden Raum für Kreativität. Über ein Jahrzehnt hinweg begleitet der einfühlsame und nuancierte Dokumentarfilm ihr Leben in zwei der größten Einwanderungsländer der Welt und fängt ihr Ringen um Zugehörigkeit in Gesellschaften ein, die ihrer Existenz zunehmend feindlich gegenüberstehen. FROM HERE bietet vier verschiedene Visionen von Widerstand und Widerstandsfähigkeit, die nicht nur die Kämpfe einer jungen Generation, sondern auch ihre enorme Stärke zeigen. Mehrfach ausgezeichneter Dok-Film (USA, 2020, 89 min, OmeU).

Anschließend Diskussion mit Miman Jasarovski (Aktivist und Protagonist FROM HERE), Sanaz Azimipour (Aktivistin, Autorin und Mitgründerin der Kampagne »Nicht ohne Uns 14 Prozent«), Mohammad Okasha (Co-Vorsitzender des Migrantenbeirats der Stadt Leipzig), Moderation: Petra Čagalj Sejdi (MdL).

Kooperationsveranstaltung mit Grünes Gohlis

Eintritt frei!

Einlass: ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet im Saal des Budde-Hauses (Erdgeschoss) statt.

Förderer: Die Veranstaltung wird unterstützt von Stadt Leipzig, Kulturamt.

Auf Grund der aktuellen Sächsischen Coronaschutzverordnung bestehen keine Einschränkungen für Kulturveranstaltungen. Wir empfehlen jedoch nach wie vor das Tragen einer FFP2-Maske. Bitte beachten Sie weiterhin die üblichen Hygieneregeln (z. B. Symptomfreiheit).

Hinkommen:
mit ÖPNV: Tram 12, S-Bahn: S1 und S3 bis Haltestelle „S-Bahnhof Gohlis“
(fußläufig ca. 50 m bis zum Budde-Haus)
mit Fahrrad: Fahrradständer auf dem Gelände vorhanden
mit PKW: begrenzte Parkmöglichkeiten im Wohnumfeld des Budde-Hauses

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Weitere Kanäle des Budde-Hauses: Facebook | Instagram | Youtube | Wikipedia

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V.

Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis, Vortrag, Interkulturelle Wochen, Gespräch, Filmvorführung, Filmgespräch, Diskussion

Details

Datum:
28. September
Zeit:
19:00 bis 21:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
www.budde-haus.de

Veranstaltungsort

Budde-Haus
Lützowstraße 19
Leipzig, Sachsen 04157 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0341 90960037
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Bürgerverein Gohlis e. V.
GRÜNES Gohlis | Petra Čagalj Sejdi, MdL | Abgeordnetenbüro Leipzig