Biergarten unterm Ginkgobaum

Grafik: Ronald Kötteritzsch,         ron-art.jimdo.com

Liebe Gäste des Budde-Hauses,

der Biergarten hat seine Saison 2020 beendet.
In den nächsten Wochen und Monaten ist jedoch zu bestimmten Veranstaltungen geöffnet: z. B. zu den Grusel-Wusel-Geschichten am 31. Oktober, zum Kulturweihnachtsmarkt am 2. Advent und zum Neujahrsgrillen. Informieren Sie sich dafür unsere Aushänge oder die Veranstaltungsinfos auf dieser Website.

Bitte beachten Sie die Hinweise der coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln auf dem Gelände des Budde-Hauses.


Biergarten unterm Ginkgobaum
Seit der Saison 2019 bewirtschaftet der FAIRbund e. V. (seit Januar 2017 Betreiber des Budde-Hauses) den „Biergarten unterm Ginkgobaum“. Betreiber ist Budde-Gastro gGmbH – eine gemeinnützige Gesellschaft des FAIRbund e. V. und ein Inklusionsbetrieb, in dem auch behinderte Menschen angestellt sind.

Neben dem Biergarten organisiert die Budde-Gastro die Gastronomie bei Veranstaltungen des Budde-Hauses, bietet Caterings für Feiern, Tagungen etc. im und außer Haus und betreibt die Versorgung der Kita Richterstraße des FAIRbund e. V.

Der Biergarten ist bei schönem Wetter von April bis September geöffnet. In der Saison und punktuell auch außerhalb der Saison finden hier auch Veranstaltungen statt. Unter anderem
– Open-Flair-Konzerte (Termine unter Veranstaltungen)
– Advent unter Ginkgobaum – Kulturweihnachtsmarkt  (11. bis 13. Dez 2020)
– Kulinarische Events (Termine unter Veranstaltungen)
– Wintergrillen (Termine unter Veranstaltungen)

Warum heißt der Biergarten eigentlich “Biergarten unterm Ginkgobaum”?
Der Biergarten befindet sich unterm einem 30 Meter hohen Ginkgobaum.
Damit ist er wahrscheinlich der höchste Ginkgobaum von Leipzig, vielleicht sogar von ganz Mitteldeutschland.