Biergarten unterm Ginkgobaum

Grafik: Ronald Kötteritzsch,         ron-art.jimdo.com

Liebe Gäste des Budde-Hauses,

erst machte uns Corona einen Strich durch regelmäßige Biergartenöffnungszeiten, nun gibt es leider einen Wasserschaden in der Biergartenhütte. Sie muss komplett beräumt werden, um den Schaden zu beheben und kann vorübergehend nicht genutzt werden.

ABER: Ab Freitag, dem 31. Juli erfolgt der Ausschank über einen Bierwagen und es wird ein kleines Speisenangebot geben. Zusätzlich werfen wir an einigen Tagen den Grill an (bitte Aushänge beachten). Geöffnet ist Mittwoch bis Sonntag ab 16.00 Uhr.
Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir bemühen uns um eine schnelle Wiederöffnung der Biergartenhütte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr Infos unter www.budde-gastro.de

Bitte beachten Sie die Hinweise der coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln auf dem Gelände des Budde-Hauses.


Biergarten unterm Ginkgobaum
Seit der Saison 2019 bewirtschaftet der FAIRbund e. V. (seit Januar 2017 Betreiber des Budde-Hauses) den „Biergarten unterm Ginkgobaum“. Betreiber ist Budde-Gastro gGmbH – eine gemeinnützige Gesellschaft des FAIRbund e. V. und ein Inklusionsbetrieb, in dem auch behinderte Menschen angestellt sind.

Neben dem Biergarten organisiert die Budde-Gastro die Gastronomie bei Veranstaltungen des Budde-Hauses, bietet Caterings für Feiern, Tagungen etc. im und außer Haus und betreibt die Versorgung der Kita Richterstraße des FAIRbund e. V.

Der Biergarten ist bei schönem Wetter von April bis September geöffnet. In der Saison und punktuell auch außerhalb der Saison finden hier auch Veranstaltungen statt. Unter anderem
– Open-Flair-Konzerte (Termine unter Veranstaltungen)
– Advent unter Ginkgobaum – Kulturweihnachtsmarkt  (11. bis 13. Dez 2020)
– Kulinarische Events (Termine unter Veranstaltungen)
– Wintergrillen (Termine unter Veranstaltungen)

Warum heißt der Biergarten eigentlich “Biergarten unterm Ginkgobaum”?
Der Biergarten befindet sich unterm einem 30 Meter hohen Ginkgobaum.
Damit ist er wahrscheinlich der höchste Ginkgobaum von Leipzig, vielleicht sogar von ganz Mitteldeutschland.