Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wortreich – AUSVERKAUFT

31. Oktober, 19:00 bis 21:30

5€

 “Aber um Mitternacht … “ – Schaurige Lesung aus weltweiten Mythen und Geschichten

Süßes oder Saures? Das Unheimliche und Gruselige kann faszinierend sein.
Der Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie liest schaurig-schöne Geschichten, Gedichte, Märchen und Berichte über reale Spuk-Orte.

Elmar Schenkel – Lafcadio Hearn “Seelen”
Sebastian Helm – Edgar Allan Poe “Der Mann der Menge”
Isabel Bendt/Andreas Erler – Heinrich Clauren “Die graue Stube” (Sammlung Fantasmagoriana)
Constance Timm – Wilhelm Hauff “Die Geschichte von dem Gespensterschiff”
Christoph Sorger – Gustav Meyrink “Der violette Tod”
Colleen Nichols – Robbi Courtaway “Die Geister von St. Louis” (Lemp Mansion und The Exorzist)

Zwischen den Geschichten liest Birgit Scheps-Bretschneider Grusel- und Totengedichte von Johann Wolfgang Goethe, Charles Baudelaire, Christian Morgenstern, Hans Retep, Daniel Fließbach, Hans-Peter Kreus und Lene Voigt.
Moderation: Maren Uhlig

Kooperationsveranstaltung mit dem Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS, dass Veranstaltungen auf dem Gelände des Budde-Hauses derzeit nur unter Einhaltung coronabedingter Hygiene- und Abstandsregeln stattfinden können. Bitte beachten Sie die entsprechende Hinweise vor Ort bzw. unser Hygiene- und Lüftungskonzept (siehe unten).
Aus diesem Grund steht für diese Veranstaltung nur nur eine begrenzte Platzanzahl zur Verfügung.
Wir empfehlen Kartenreservierungen unter Telefon 0341 90960037 oder ticket@budde-haus.de

Eintritt:
Es gilt aktuell ein Solidaritätspreis, um die Mindereinnahmen durch die begrenzten Plätze bei Veranstaltungen etwas aufzufangen.
Normalpreis: 5 Euro
Solidaritätspreis: Sie zahlen einen freiwilligen Eintritt, der über dem Normalpreis liegt.
Bitte beachten: Keine Kartenzahlung möglich.

Einlass: ab 18.30 Uhr (freie Platzwahl)
Reservierte Karten bitte bis spätestens 15 min vor Veranstaltungsbeginn an der Tageskasse abholen.

Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet im Saal des Budde-Hauses (Erdgeschoss) statt.

Gastronomie: Die Budde-Bar ist geöffnet.

Förderer: Die Veranstaltung wird unterstützt vom Kulturamt der Stadt Leipzig.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Das Außengelände des Budde-Hauses sowie das Erdgeschoss des Gartenhauses sind barrierefrei zugänglich. Der Zugang zum Veranstaltungshaus ist mit Unterstützung möglich. Bitte informieren sich dafür unter Telefon 0341 90960037.


Budde-Haus gefällt mir:
https://www.facebook.com/Budde.Haus.Soziokulturelles.Zentrum.Leipzig.Gohlis/

Betreiber des Budde-Hauses ist der FAIRbund e. V. – www.verein-fairbund.de

Tags: Veranstaltung Leipzig, Budde-Haus, Soziokultur Leipzig, Veranstaltung Gohlis,  Lesung, Gruselgeschichten, Arbeitskreis für Vergleichende Mythologie

Hygiene- und Lüftungskonzept

Details

Datum:
31. Oktober
Zeit:
19:00 bis 21:30
Eintritt:
5€
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
www.budde-haus.de

Veranstaltungsort

Budde-Haus
Lützowstraße 19
Leipzig, Sachsen 04157 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0341 90960037
Website:
www.budde-haus.de

Veranstalter

Arbeitskreis Vergleichende Mythologie e. V.
Budde-Haus – FAIRbund e. V.